Edinburgh

Edinburgh Capital of Scotland

Edumburgo glücklich

Edumburgo EncantadoPara viele Edinburgh ist nicht m s ein Ort der Übergang nach der Region n Highlands „Hochland“ genannt Jedoch Edinburgh kann sein ein perfektes Ziel für einen Wochenendausflug oder – wenn wir, Möglichkeit, Hochland wollen – verweilen und lernen sie ein wenig m s seit dieser Stadt, die Bestandteil der UNESCO-Welterbe-Liste für seine wunderbaren georgische und mittelalterlichen Nachbarschaften unser Besuch Wert Edinburgh ist die zweite m nach Glasgow, Schottlands größte Stadt Ihre Gene oder sind Fernbedienung und bereits bis zur Ankunft der Römer bewohnt war In der oder 1124 Stadt außerhalb seiner Mauern erweitert und gibt Anlass zu was wir jetzt als Neustadt und Altstadt, kennen die beiden Stadtteile von UNESCO erkannt Edinburgh hat Winter fr sind Sie aber, trotz seiner nördlichen Breitengrad nicht extremen Wintern da das Meer Geschwüre t Amplituden und Sommer beruhigt sind mild Edinburgh ist die Hauptstadt von Schottland seit dem 15 Jahrhundert und in der ganzen Stadt strahlt Geschichte (Adem s Whiskey) Während der 18 und 19 Jahrhundert war es eines der größten Kunst Kunststoffe der Welt-Alem Zentren und war der Geburtsort des berühmten Autoren wie Stevenson, Walter Scott und Charles Dickens unter anderen renommierten Intellektuellen.

Diese reiche Vergangenheit, die in der Stadt offensichtlich wurde die einst „das Athen des Nordens“ genannt Internationaler Flughafen von EdinburghEdinburgh Airport‘, ist die Information von Schottland neben der Stadt Glasgow, und einer der größten tr-Fico in den Inseln Brit Nicas Es hat Flüge, die es permanent mit den wichtigsten Städten des Kontinents verbinden und erhält, Charterflüge und Low-Cost.

Der Flughafen befindet sich 13 Km, die westlich von der Stadt und ein effizientes Netzwerk von Busse, Minibusse und Taxis führen uns in die Mitte der Stadt, einige l-Linien der Busse lassen Sie uns die Haltestelle n Bus Terminal an der Waverley Bridge, andere in die n aus Edinburgh Haymarket Bahnhof und viele Dienste R Rapids uns an verschiedenen Standorten der Stadt lassen Wir müssen überlegen, eine 20-minütige Reise P transport Public Verkaufsfläche Flüge Dom Kunststoffe Auch wir können ein Auto mieten, ist unsere beabsichtigte n lange Ferien im Bereich und andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden u s in der Nähe von Edinburgh Verlassen die Flughafen-Autobahn A8 führt direkt zu der Stadt Auch können nach Edinburgh Seeweg, da dieser wunderschönen Stadt am Ufer des romantischen Atl am Firth of Forth liegt und den Hafen von Leith mit dem Festland durch l Fährlinien, d h verbindet erhalten, die auch mit unserem Auto beginnen kann Auch ist f-Reichweite von Zug Bahnhof n Waverley aus London oder Glasgow an Busse der Langdistanz zum Busbahnhof von St Andrew Square, beide Terminals im Zentrum der Stadt Schlaf in Edinburgh s bietet ihm ein Problem und die Wahl von n ist, da das Angebot enorm und sehr abwechslungsreich ist Diese Stadt hat alles wir finden, von Luxushotels, Boutiquehotels, sehr bleiben (ideal für ein romantisches Wochenende-rom) schließen Bed & Breakfast Econ Micos für unruhige s sollen maximal nutzen unseren Aufenthalt, durch Familie, die auch Einwohner der Stadt, Campingplätze mit alle die Dienstleistungen und die Renten für Wohnwagen und Zelte, Wohnungen zu vermieten fit und bereiten unsere Mahlzeiten und Schutzhütten und Herbergen für die Jugend, wo sie Wanderer der zitieren, auf der ganzen Welt Nicht vergessen die Möglichkeit -, wenn unser Budget erlaubt, schlafen in einem echten Schloss (einschließlich Geister) – Edinburgh hat eine beeindruckende architektonische Erbe-Nico und ist sehr f Cil es zu Fuß erkunden Beginnend mit dem Herzen n ‚ mittelalterliche Stadt, die Altstadt oder die „Alte Stadt“.

Seine engen Gassen und Gebäude, die sich entlang der tausend Royal fügen Schloss Holyrood Palast, Residenz der Königin, sind verdienen, bekannt und geschätzt Mit Blick auf Edinburgh, zwischen der Zitadelle und der Acr-Polis, ist Edinburgh Castle von überall sichtbar Stummer Zeuge der Geschichte der Stadt, traf Hu Gäste der Statur von Meer zu Stuart und Cromwell Das größere Gebäude der Stadt zum alten stammen aus dem 16.

Jahrhundert als das John Knox House, Edinburgh, die St Giles Cathedral Church, auch genannt die High Kirk of St Giles, aus dem fünfzehnten Jahrhundert.

Das Viertel Grassmarket ist ein absolut nicht von Ihrer atm-Sfera entgehen lassen, die uns,, vor allem bei Sonnenuntergang transportiert Im Gegensatz dazu ist die neue Nachbarschaft oder eine neue Stadt, ein Beispiel für Städtebau Georgisch, zurück zu des Mittelalters und der Renaissance, das überraschend für seine Harmonie zu.

Diese Nachbarschaft würdig Beispiel der Architektur des 18 Jahrhunderts zeigt ausgewogene cl grundlegende bis n Team, muss Miss Charlotte Square und die Straßen als Aleda und nehmen wir süß Schottland mit Klippen, p Ramos verbinden wir immer wo weht der Wind und riesige Burgen, aber dieses Land hat eine Kultur, die als seine kostbare s m Schätze und Edinburgh ist der beste Ort zu entdecken Die Stadt hat Museen höherer Bles.

Die National Gallery of Scotland beherbergt eine bedeutende Sammlung permanent n großer Meister der Malerei Welt und erhält renommierte Ausstellungen Die Scottish National Portrait Gallery of Modern Art und die Dean-Gallery sind Beispiele im Bereich moderner Kunst und zeitgenössischer Neo.

Der Museum of Scotland eifersüchtig bewacht der Erinnerung an das Land seit prähistorischen Zeiten, Royal Museum of Scotland, Fico ein wunderschönen viktorianisches Gebäude, ist ein ausgezeichnetes Museum von dekorative Kunst, Wissenschaft und Industrie sowie des Querschnittssicherung zu Der Writer’s Museum feiert schottische Literatur und ihre Autoren m s Emblem Ticos zeigen Handschriften, Portraits und persönliche Gegenstände von den Söhnen der Pa die Grenzen und das Scotch Whisky Heritage Center transzendiert sagt uns etwa 300 bis Sie trinken, internationale s und m-m-s in der ganzen Welt geschätzt Reisen ist auch lernen Sie die Menschen vom Ort und immer, die wir verführt werden, durch die Leutseligkeit, Freundlichkeit und menschliche Wärme, der den berühmten Pubs von Edinburgh ausstrahlt (wenn nicht probieren sie Engländer!) das beste, was, die wir im Grassmarket, High Street und CowgateSi unseren Urlaub zusammenfallen mit einigen populären Partei überrascht finden, unerwartete Menschen zu sehen, wer wissen, Spaß und genießen und, die die Straßen, animiert als wären sie Latinos.

EdinburghEdinburghEdinburghEdinburghEdinburgh

Schreibe einen Kommentar