Kenia

Kenia: Ein beeindruckendes Schauspiel zu sehen,

Wilde Wonder

Wunder SalvajeLa Wort Kenia weckt sofort eine große moderne Mythologie, weitgehend von der Literatur und Kino angeheizt Wer erinnert der berühmten „Farm in Afrika“ die Baroness Blixen oder der Schnee von Kilimanjaro Ernst Hemingway (und ihre entsprechenden Verfilmungen) sich nicht? Dieses unglaubliche Land Afrikas, liegt im Osten des Kontinents und im indischen Ozean Baden seinen Ufern, ist unerschöpfliche Unafuente Schönheit, Geschichten und Mythen Es kann sein, für seine große Zahl der charakteristische Fauna, oder durch die vielen Naturparks, die besucht werden können in ihrem Hoheitsgebiet: der Fall ist, die jedes Jahr Tausende von Reisenden und Touristen kommen nach Kenia, um überhaupt wundern, dass dieses Land zu bieten hat Das Bild von Kenia ist vor allem der Great Plains mit Giraffen, Flusspferde und Gazellen punktiert; Löwen, ruhelosigkeit, majestätische und schrecklich im Schatten; Kilimanjaro (die eigentlich nach Tansania gehört), mit seiner spektakulären Silhouette gegen den afrikanischen Himmel getrimmt; die Flüsse von riesigen Flusspferde und Krokodile schreckliche bewohnt; und das Vorhandensein der Masai, wahrscheinlich der bekannteste Stamm Afrikas Wer auf der Suche nach alle diese Wunder nach Kenia gehen werden nicht enttäuscht sein; Es ist wirklich ein spektakuläres Land.

Fast alle Reisen beinhalten meist Safari perfekt organisiert, bei denen der Spotter wird Ergebnis Besuchern Tiere, die Erinnerung an sein Bild mit den Kameras zu bewahren Die Sensation des Sehens direkt alles was wir vorgestellt haben, tausendmal durch Fernsehen, ist ein unvergessliches Erlebnis Aber Kenia ist viel mehr als Tiere und Ebenen Die Hauptstadt Nairobi, bietet gute Beispiele der britischen Kolonialarchitektur, obwohl es den Ruf hat, relativ gefährlich.

Offenbar ist es wichtig, dadurch verhindert werden, um Diebstahl zu vermeiden, aber es ist immer noch eine sichere und interessante Stadt Die Mischung aus wilder Natur, Jahrhunderte alte Architektur und riesige Wolkenkratzer Glas Früchte der Entwicklung der letzten Jahre ist sehr überraschend, für diejenigen, die zum ersten Mal dorthin zu reisen Darüber hinaus gibt es noch viele andere Orte des Interesses an das Land neben der Hauptstadt: z B Städte wie Mombasa, Gedi oLamu Town, mit interessanten Museen und Ruinen der alten Swahili-Städte Besuch Wert Ausflüge zu den Inseln, archäologische Stätten, Häfen und Märkte Letztlich ist in Kenia nicht alles Natur und Tierwelt aber, dass die Möglichkeiten dieses Landes der Reisende es unzählige In Kenia, zudem es auch möglich, die kulturellen, kennen zu lernen Folk und gastronomischen Traditionen.

Von Besuchen auf Masai Dörfern Alos (ohne authentische Stamm der vor Jahrzehnten, da heute die Massai vom Tourismus Leben, aber die Erfahrung lohnt sich wirklich), Gastronomie des Landes (eine Mischung Kochen, Swahili, Inder, Briten und viele andere Einflüsse) Funktion vor allem europäische), es gibt eine Menge von Gefühlen, die Leben und genießen in Kenia Die Freundlichkeit und Gastfreundschaft seiner Bewohner ist den letzten Schliff für diejenigen, die einen Realmenteinolvidables Urlaub genießen wollen

KeniaKeniaKeniaKeniaKeniaKenia

Schreibe einen Kommentar