Sevilla

Sevilla: Die Hauptstadt Andalusiens

Sevilla, eine Stadt der Feste und Traditionen

Sevilla, wurde eine Stadt der Festivals und TradicionesLa Stadt Sevilla Spaniens dritte Stadt am meisten von Touristen aus aller Welt besucht Die Hauptstadt der Provinz Andalusien hat eine Verlängerung von 1408 km2, ist voll von touristischen Kulissen und Sehenswürdigkeiten Diese, und seines historischen Erbes und Parteien, ziehen viele Besucher aus dem Ausland verbringen ihren Urlaub in Sevilla Auch machen Menschen, die zu Fuß in Barcelona oder Madrid sind einen Kurzurlaub hier auch dieser Stadt kennen Nur durch die Stadt voller Geschichte und fährt Sie tiefer kennen zu lernen Unter seinen historischen Denkmälern weitere wichtige bekanntermaßen die Giralda, Archiv der Westindischen Inseln, der Kathedrale und dem Alcazar-Erbe der Menschheit von der UNESCO erklärt Wir können auch viele Kirchen und Paläste in der Stadt Musst nicht viel denken Sorgen über die sein wird, die beste Zeit, um die Stadt zu besuchen, da die meisten des Jahres ist perfekt für Reisen nach Sevilla Die Sommer sind sehr heiß und trocken, der wärmste Monat ist der Juli Auch der Winter ist auch sehr mild, kalte Tage sind die des Monats Januar aber nichts extreme Temperaturen Ganzjährig für Besichtigungen in Sevilla ausgezeichnet ist, könnten Sie sagen, dass die besten Jahreszeiten sind Frühjahr und Herbst Die Regen in der Stadt sind sehr begrenzt, nur gibt es durchschnittlich 52 Tage Regen im Jahr Der Monat mit registriert mehr Regen ist es im Dezember Dies bringt auch viel Hilfe, dass Sevilla einen der interessantesten Touristenattraktionen haben kann.

Um innerhalb der Stadt zu verschieben, dass Sie die lokale Busse nutzen können, bieten diese benötigen verschiedene Karten von 1 bis 3 Tagen so dass Sie viele Male Reisen können für einen festen Preis Die Straßenbahn sind auch sehr verwendet, angefangen von der Prado de San Sebastián und der Plaza Nueva Es ist sehr gut für Wanderungen rund um die Stadt.

Die Metro ist auch eine andere gute Alternative Verschieben Sie Fahrrad rund um die Stadt ist sehr häufig in Sevilla Die Straßen sind mit gesonderten Spuren bereit und Sie können auch ein Leihrad von jedem der 245-Stationen, die sich in der Stadt befinden Viele Touristen nutzen Taxis, denn sie nicht, dass die Netze der öffentlichen Dienste wissen und wollen nicht in der Stadt verloren gehen.

Besteht auch die Möglichkeit der Vermietung von Autos, aber Sie müssen wissen, alle Straßen und Gassen von Sevilla Während unserer Reise in die Stadt, die wir sicherlich jedem Kauf bilden müssen, finden Sie in Sevilla eine Menge Läden und Flohmärkte Der Markt-Name der Stadt ist „Donnerstag“, eine Messe wo wir verwendeten Objekte finden und neue, wie Kleidung, Bücher, Artikel Dekoration und Möbel, unter anderem Im historischen Zentrum von Sevilla ist die große Einkaufsviertel der Stadt entfernt Dort finden Sie und kaufen Sie alles, was wir brauchen Zu den Produkten, die sie, als Andenken oder Souvenir von Sevilla kaufen sind Ventilatoren, Spitzen, Keramik Kunsthandwerk und decken Neben Flamenco Kleider, Kastagnetten und Gitarren.

SevillaSevillaSevillaSevillaSevillaSevillaSevillaSevillaSevilla

Schreibe einen Kommentar