München

München: Zwischen Kunst und Bier

München, Bayern Perle

BavariaMunich Pearl ist nach Berlin, München, die meistbesuchte Stadt Deutschlands Dank das Prestige der Museen, die Schönheit seiner Denkmäler und die Qualität ihrer Geschäfte Sehenswürdigkeiten des Jahrhunderts XVIII sind Meisterwerke des Rokoko-Stil, während mit dem Neoklassizismus errichtet im 19.

Jahrhundert identifiziert werden München ist eine Stadt, die tief geprägt von den Herrschern der Wittelsbacher: zeugt von seiner Sommerresidenz, Schloss Nymphenburg sowie die Residenz im Zentrum der Stadt, über den Reichtum und die Bedeutung dieser Familie Es ist, weil die internationalen Ruhm der Stadt, die im 19 Jahrhundert und das begann heute verweilt Die Welt kennt die Freude dieser Stadt, die jedes Jahr – Anziehungspunkt für Touristen aus allen Parteien-in der berühmten „Oktoberfest“ manifestiert und ist nicht eine geringere Berechtigung auch außergewöhnlichen Rahmen angeboten durch die Anwesenheit der Alpen nach München, nur eine Stunde vom ersten Skigebiete Straße sind München ist auch eine wichtige wissenschaftliche und industrielle Pole, die unterstützt durch die Entwicklung von der Ludwig-Maximilians-Universität, eine der wichtigsten Alemaniatambien dieser Stadt ist das Deutsche Zentrum der publishing-Branche und der Medien, fast alle Fernsehprodukte und deutsche Kino werden in Munichmunchen hergestellt so seinen Namen in Deutsch, hat ihren Ursprung im 9 Jahrhundert eine Benediktiner-Abtei bedeutet naher, etymologisch „Heimat der Mönche“ Es stammt aus dem Jahr 1518, die die Stadt begann, beim Entwickeln der Sächsische Herzog “ Enrique, Löwe ” ermächtigt der Stadtbefestigung und ein Markt Das Herzogtum Bayern erhielt Otto Von Wittelsbach zählen von Kaiser Barbarroja 1240 Diese Dynastie, so initiiert, statt macht fast 740 Jahre lang, bis die 1918Es während des 19.

Jahrhunderts München begann seine wahre Pracht.

Architekten und Bauherren von Ruf wurden zur Gestaltung Straßen, Plätze, Denkmäler und Museen einberufen.

Fast die Hälfte der Stadt wurde während des zweiten Weltkrieges zerstört Seine Rekonstruktion war langsam, aber insgesamt und in den letzten zwanzig Jahren treffen München nachhaltiges Wachstum München nimmt einen zentralen Platz in Europa, und es ist möglich, da alle Transportmittel damit umzugehen.

Lernen Sie München mit dem Zug ist sehr praktisch, denn Bahnhof liegt nur 2 Km entfernt von der Plaza Santa Maria, das Herz der Stadt Dieser Bahnhof ist einer der größten in Deutschland und verbindet mit allen Regionen und fast allen Städten Europas Auch aus der gleichen verlassen Sie und kommen Sie alle MunichEl öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen München ist das zweitgrößte in einem Land, die internationale Flüge aus allen Ecken der Welt kommen Es hat mehrere Endgeräte, eins für internationale Flüge, eines für Inlandsflüge, andere nur für die national Company, ein anderer für Charter Flüge, Privatjets und taxis Luft und sogar hat einen Terminal für die israelischen Firmen wo Passagiere aus dem Flugzeug direkt in einen sicheren Bereich nur passieren Auf jeden Fall alle konvergieren auf Terminal 1 oder Terminal 2 und beide sind in der Mitte des Flughafens integriert Die Züge der Linien S1 und S8 fahren vom Flughafen (8 ticket Wert €) mit mehreren Stationen in München, Hauptbahnhof und Ostbahnhof, die Durchführung von nationaler und internationaler Verbindungen einschließlich sowie in der Nähe der Züge in Richtung Die Fahrt dauert ca 45 Minuten Während Zentral bietet auch den Service von Taxi oder Bus, einschließlich Limousinen, näher an der Mitte der Stadt München oder anderen Orten der Region und Auto-Verleih-Service Zufahrt nach München kann von jeder Stadt in Europa, die Straßen sind sehr gut und der Autobahn A8 kommend (Autobahn) führt direkt zu der Stadt.

Es ist fast unerlässlich nach München mit Reservierung.

Haben Sie beste Auto befindet sich am Rande der Stadt und wenn unser Aufenthalt mit einem Urlaub zusammenfällt, müssen wir reservieren, mindestens zwei Monate im voraus und wissen, dass Werte, an einigen Stellen fast erhöhen, kann eine 100%Como in Deutschland, in München finden Sie Hotels aller Stilrichtungen und Kategorien Es ist auch möglich, in dieser Stadt auf Herbergen, Immobilien, Renten, gehostet in das mittlerweile berühmte Bed And Breakfast und in Jugendherbergen (es ist notwendig zu buchen und ein Mitglied der International Association of Jugendherbergen) müssen gut kennen, denn sie nicht überall gleich sind, was sind die Bedingungen und Vorteile in der Herberge, die wir wählen auch in München, es sind nationale Jugendherbergen, die in der Regel einen besseren Service als die bieten gehören dem internationalen Netzwerk, ländliche Tourismus ist besonders in Bayern entwickelt und es ist möglich, einen besonderen Platz für Ihren Urlaub, billiger, leiser, in der Nähe von München und wird durch einen exzellenten Service der öffentlichen Verkehrsmittel gut angebunden zu finden München bietet auch eine einzigartige Unterkunft das berühmte „Zelt“ Dies ist die wirtschaftlichste Platz der Stadt, 15 Minuten vom Stadtzentrum, öffentliche Verkehrsmittel befindet sich 300 m vom Ort, es gibt keine Einschränkungen jeglicher Art, es ist durch eine ökologische Konzeption und Non-Profit Ältere Menschen und Familien mit Kindern sind willkommen, Sie können entweder im „Shop“, riesige Schlafstadt wohnen oder in den Boden gepflanzt unser Es bietet alle Dienstleistungen Nationale und regionale Touristische Büros bieten vollständige Listen aller verfügbaren Optionen für den Aufenthalt in AlemaniaAntes die Tour durch die Stadt beginnen muss wissen, dass die Stadt München Touristen eine Zahlung von Transport bietet, genannt „Welcome Card“, dem Besucher alle öffentliche Medien, sowie frei zu verwenden, daß Rabatte auf Eintrittskarten für Museen nutzen können , Schlösser, Führungen, Restaurants Diese Karte kann am Hauptbahnhof Hauptbahnhof, das „Rathaus“ Regierungspalast und Tourismusbüros erworben werden: 1 Tag, 750 € pro Person 12,50 € für zwei Personen; 3 Tage, 1750 € 25,50 pro Person € für zwei Personen in der Gegend urbana1 13Tag verwendet werden € 22,50 pro Person € für zwei Personen; 3 Tage, 32 € pro Person 48 € für zwei Personen und umfasst das gesamte Netzwerk Verkehr, Stadt- und Vorortverkehr

Schreibe einen Kommentar