Athen

Athen: Die Wiege der westlichen Kultur

Cradle of Gods

Wiege der DiosesHablar von Athen ist über Geschichte, Kultur, Archäologie und Mythen sprechen Die griechische Hauptstadt seit Jahrhunderten war das Epizentrum der Kultur und Zivilisation Europas, die Verbreitung ihrer Ideen, Politik, Gesetzgebung, Literatur und Religion viele andere Punkte des Kontinents, und noch mehr darüber hinaus Römischen Zivilisation geerbt die griechische Kultur praktisch in seiner Gesamtheit, sowohl in Bezug auf Überzeugungen (die römischen Götter sind eine Kopie der Griechen mit unterschiedlichen Namen) als ästhetische Stile und verschiedene Möglichkeiten, Politik zu machen Philosophie, Theater, Poesie, Kunst Direkt aus Athen setzte europaweit eine Kultur, die bis heute die Grundlage unserer politischen Organisation, unsere Sprache und unsere ästhetischen Vision bleibt Athen ist eine Stadt der Kontraste und chaotisch, unberechenbar Verkehr-Hölle der Straßen kollidiert frontal mit der Schönheit und der spektakulären Natur seiner Akropolis, einer der schönsten Orte der Welt, während die Freude und die Gastfreundschaft seiner Bewohner ist gemischt mit den hohen Temperaturen, die im Sommer in die Stadt zu brennen Athen, ist zusätzlich eine faszinierende Stadt kennen (mit einigen der besten Museen der Welt und eine erstaunliche Nachtleben), ein wesentlicher Punkt für die großen Reisen, von die einige mit der u-Bahn bequem sein kann Tour der Stadt mit dem Auto ist keine gute Idee, wird von öffentlichen Verkehrsmitteln ein hervorragendes Mittel, um einen Bildlauf durchzuführen Natur ist auch in der Stadt, kontrolliert und in Form von Parks und Gärten gerichtet Alle archäologische Stätten sind durch Naturparks, die Sie gehen können, die Grünen, zur Zeit genießen, die wir bewundern können, einige der Gebäude (oder was davon übrig ist) organisiert weitere spektakuläre durch alte Zivilisationen errichtet Die Stadt hat auch ein ‚grünes Herz‘: nationale Gärten, das athenische Äquivalent von Central Park New York oder Madrid Entfernung, um zwei Beispiele zu nennen Jedoch machen wir auch Ausflüge in die Orte in der Nähe, weniger überfüllten und ebenso spektakulär zu besuchen.

Die Meteora-Region und der „Rocks in der Luft“; die magische Kap Sounion und Piräus sind einige Enklaven erreichbar von der Hauptstadt kombinieren, wo Natur und Geschichte bieten das Beste aus jedem Mediterranen Kultur, Athen lebt und atmet auf 100 Prozent, können Sie Hintern in seiner köstlichen Gastronomie genießen Mit dem Olivenöl als ein wesentlicher Bestandteil und der Verzehr von frischem Gemüse (beide in Form von Salaten und Armaturen oder Eintöpfe) und Fisch in fast allen Mahlzeiten Mittelmeer Ernährung in Griechenland erreicht seine größte Exponent Auf der anderen Seite ist in Athen auch möglich, Kulturfestivals (sollte nicht vergessen werden, dass wir in der Wiege des klassischen Theaters sind) und ein lebendiges Nachtleben mit lustigen Pubs, wo eine Bier oder einen Drink und Nachtclubs, in vielen Fällen seinen Brunnen vorbei Schließung Morgenröte verlängern, zu genießen Athen bietet uns viel mehr, als wir uns vorstellen können Es ist die Zeit, um ihn mit einem Besuch danken

AthenAthenAthenAthenAthenAthenAthenAthen

Schreibe einen Kommentar