Biarritz

Biarritz: Die Königin der Strände und Strand der Könige

Luxus-Reiseziel

Schicksal der LujoLa Geschichte dieser schönen Stadt begann im Mittelalter als kleine Walfänger Dorf versteckt unter den Dünen Allmählich die Wale wurden weniger feindlichen Gebiete migrieren und Fischer sollten versuchen ein anderes Büro, manche sagen, die sie mit Piraterie befaßt Gegen Ende des 18 Jahrhunderts beginnt die Mode von Meer Baden, empfohlen von Ärzten und Spezialisten zur Heilung von allerlei Krankheiten sind die Anfänge der Thalassotherapie Im 19 Jahrhundert Kaiserin Eugenie beschloss seine Zweitwohnung in Biarritz, ihrem Ehemann zu bauen, baute Napoleón III die Villa Eugenie und alle Adel in Europa begann das Dorf häufig Die Residenz ist heute bekannt als das Hotel du Palais, ein majestätisches Gebäude und eines der acht Hotels erkannt für ihre Spitzenleistungen in allen Francia.

En heute weiterhin, dass dieser herrlichen Stadt wohlhabend und berühmt für seine internationale Popularität zu gewinnen, aber es ist auch der Strand, die von Jugendlichen für die Praxis des Surfens bevorzugt sowohl im Sommer als auch in den kalten Tagen des Winters Biarritz ist liegt nur 20 Km von der Grenze zu Spanien, am Atlantischen Ozean und gehört zu den wichtigsten Städten des Gebiets Vascofrances, gehört zu der Abteilung des Pyrénées-Atlantiques in der Region des AquitaniaViajar im Flug nach Biarritz ist möglich aus mehreren Städten Europas durch Direktflüge und Low-Cost (Brüssel (, Rotterdam, Dublin, Genf, Stockholm, London, Bristol, Shannon, Birmingham, Helsinki, Marseille, Lyon, Nizza, Paris und wöchentliche fügt ein Ziel) Flughafen ist bekannt als „Biarritz-Anglet-Bayonne“ Flughafen, aber der offizielle Name ist „Aéroport de Parme“, es ist 3 Km vom Stadtzentrum entfernt Linie N ° 6 Busse führt uns in die Mitte der Stadt auf Wochentagen und samstags, Sonn- und Feiertagen die Linie, die C Dienst ausführt In diesem Flughafen kann auch Zugang zu Taxis und Mietwagen „La Négresse“ Haltestelle am Stadtrand von Biarritz erhält regelmäßige Zugverbindung und Hochgeschwindigkeitszüge, befindet sich in der Nähe des Zentrums, in der Süd-Ost-Bereich nur 3 Km vom Stadtzentrum entfernt und wir können darauf zugreifen, mit Linien der Busse 2 und 9 von Montag bis Samstag und Linie B an Sonn- und Feiertagen Diese Station erhält Züge aus Paris, Madrid und Vintimille (Ventimiglia) und vielen zwischengeschalteten Stellen Reisen mit dem Auto von überall in Europa ist einfach, da die Stadt mit einem großen Netz von Autobahnen aus Spanien, Italien und in Frankreich eingehüllt ist Aus Madrid muss berücksichtigen nur 550 KmNo Mangel an Unterkunft in dieser Stadt, ist seit seiner Gründung Tourismus gewöhnt und die Hosten von Reich und berühmt, dass sie, um das majestätische Hotel du Palais, Surfer von auf der ganzen Welt gehen, kommen seine berühmten internationalen Wettbewerb oder im Laufe des Jahres für die Praxis des Sports Neben dem historischen Hotel du Palais die luxuriöse, antike und historische Stadt sind zwei, drei und vier-Sterne-Hotels.

Viele von ihnen sind auch Resorts mit Aktivitäten für die ganze Familie und andere renommierte Wellnesshotels mit ein ausgezeichnetes Thalassotherapie Wir finden auch Unterstände für Jugend, Jugendherbergen, Bed & Breakfast lieblich, Wohn-, Pensionen und Unterkunft in Privathäusern Sie sind besonders gemütliche Villen und gibt es ein buntes Angebot an Wohnungen zum mieten in der Stadt und auf dem Land in der Nähe, die uns erlauben, ländlichen Urlaub in einer perfekten Umgebung zu genießen Beide Häuser wie in Rente-Unterkunft ist im Allgemeinen, desto günstiger Die leeren Räume werden vermietet in vielen Privathaushalten älterer Menschen, diese Art von Unterkunft ist in der Regel registriert, in der Immobilien-Agenturen oder in der eigenen Gemeinde über ihr Amt für Tourismus unter dem Namen „Chambres d‘ Hôtes“ (Gästezimmer) oder „Ferienhäuser“ (Platz wo Sie wohnen) Nichts wie zu Fuß die Stadt kennen zu lernen Vom Place Clemenceau rechts von der Avenue Victor Hugo, dann nach links durch den Bellvue-Platz zu nehmen und vom dort rue Mazagran Überqueren die Place Saint-Eugenie und weiter nach links durch den Boulevard Marechal Leclerc, wir drehten auf der Rue Préfet Doux und überquerte die Esplanade De La Vierge Wir gingen durch die Place du Port Vieux und nehmen den Pfad des la Baleine Wir nehmen Sie von dort nach links und gehen durch die Perspektive der Côte des Basques Von dort wir stellte sich Links und folgen Sie dem Pfad der Corsaires und dann richtige Rue G.

LarreA unser Recht finden die Rue du Temple, dann rue Monplaisir und von dort nehmen die Rue A.

Augey und dann der Rue S Etcheverry finden Sie uns wieder bei unserem Ausgangspunkt, der Ort ClemenceauEs, schockierend, was durch den europäischen Adel war ursprünglich ein kleines Fischerdorf getan wurde Sprechen von einer glorreichen Vergangenheit, die später die neue Bourgeoisie trat, geboren unter dem Schutz der industriellen Revolution und verschont, die keine Ressourcen konkurrieren mit dem Adel, das Mitte des 19 Jahrhunderts begann sich im Badeort von eleganten Villen, Paläste und Villen von Biarritz In diesem Fieber für die reichen und mächtigen begleitende Monumentalbauten in Stilen und unterschiedlichen Formen auftreten auch die Landschaftsformen der Stadt Wir finden neugotische Bauten wie der Javalquinto-Palast, der jetzt von dem Tourismusbüro, Boulard Schloss im Neorenaissance-Stil oder im Stil „Old English“ besetzt der fränkischen Villa neben dem so genannten „Neo“-Stil, die auch als regionale Architektur, stark entwickelt, zu Beginn des 20 Jahrhunderts macht seine Darstellung-Format „Art Deco“ in Gebäuden wie dem Casino Municipal Hôtel de Ville (Rathaus), das Plaza Hotel und das Maison Baskisch.

Auf dieser Tour der Mitte sehen wir das Beste aus dieser schönen Stadt aus der Sicht der Stadtplanung, Lebensqualität, seine Bewohner im täglichen Diese Sorte von stattlichen Baustilen prägt die Stadt und ist Teil von seinem Charme zusammen mit Naturschönheiten Das Zentrum lädt uns ein, finden in den Geschäften oder „Boutiquen“ und die Terrassen der Cafés zu entspannen Aber es ist nicht alles, wenn uns nicht den ganzen Tag dort zu konsumieren Strand sind viele Ausflüge durchführen und viele Besuche, die Sie uns nicht enttäuschen werden.

Sport oder kokett, natürliche oder anspruchsvolle, zwischen Meer und Bergen, die Region und die Stadt selbst als es Eugenia de Montijo verführt verführen Biarritz symbolisiert Prestige, Eleganz und erstklassige Thalassotherapie

BiarritzBiarritzBiarritzBiarritzBiarritzBiarritz

Schreibe einen Kommentar