Costa Brava

Costa Brava: schöne Strände und kristallklares Wasser clido Umwelt

Entdecken Sie die Costa Brava

BravaCosta Costa Brava ist eines der meistbesuchten Reiseziele in Spanien und ist auch zu sehen wie sie die Tourist Küste gebildet und 200 Kilometer Strand an der Küste von Girona genannt wird Es grenzt an Frankreich, im Norden und im Süden der Stadt Barcelona Der Begriff Costa Brava wurde zu Beginn des 20 Jahrhunderts, durch die Geographie des Bereichs des Schriftstellers Ferrán Agulló gelegt Den größeren Städten, unter anderem die Costa Brava Lloret de Mar, Castell d ‚ Aro, Cadaqués, San Feliu de Guíxols, Tossa de Mar oder Palamos, Pals, bilden Ländlicher Tourismus, Golf, werden Strände, Wandern, Wassersport und die böhmische, die besten Qualitäten, Touristen zu verführen Die Gemeinden, aus denen sich die Costa Brava zeichnen sich hauptsächlich durch die Schönheit, die Strände, allgemeine touristische Destinationen, die die traditionelle und rustikale Teil mit modernen Gegend, in der Lage anbietet, jeden Besucher bitte kombinieren Das Angebot an Hotels, Wohnungen und Terrassen in der Nähe von Strand sowie die unzähligen Dünen, die Ihnen ein tropischer und wild, Make Costa Brava das beste Ziel für den Urlaub geben.

Um an der Costa Brava zu gelangen ist die Gegend dem Land- oder Luftweg zugänglich.

Ob mit dem Auto, dem Bus oder mit dem Zug Straße erreicht man mit der A-7 und der nationalen 440.

Es gibt viele Buslinien, die aus verschiedenen Städten Europas, mit dem Ziel zur Costa Brava abfliegen Hauptsächlich aus Barcelona und Nachbarn In Costa Brava Klima ist kein Problem, das sehr viel beschäftigt, in der Regel vergütet, milde, mit Temperaturen zwischen, sehr charakteristisch für den Mittelmeerraum In der Wintersaison zwischen Januar und Februar die Kälte ist ein wenig berüchtigt und im Sommer zwischen Juni und Juli ist die Hitze erstickend Die Regenfälle in den Monat November Das Klima ist ideal für jede Aktivität oder Sport Luft frei, sei es Golf, lange Spaziergänge in die Berge oder fahren Fahrrad oder zu Fuß entlang der Strände Zwischen den Naturparks an der Costa Brava finden Sie mehr als ein Dutzend, entweder auf dem Festland oder in den Tiefen des Meeres, die natürliche Schönheit, die in diesem Touristengebiet zu sehen ist unerreicht Betont vor allem die maritime Reserve der Medas-Inseln Andere wichtige Reserven sind natürliche Dels Aiguamolls Park und Naturpark Cap de Creus An den Stränden können Sie segeln gehen, Schwimmen in den ruhigen Gewässern oder Schnorchel für die riskantesten in kleine Buchten, wo das Wasser ist klar und das Tauchen ist ideal, zu die tiefen Wissen Zum Thema Infrastruktur hat Costa Brava das beste, Ketten von Hotels, Restaurants, Diskotheken, Bars, Einkaufszentren, taxi-Dienst, und alles andere, was notwendig ist, den Reisenden zu befriedigen Bereichen camping, sowie Terrassen und Villen in den exklusivsten Gegenden auch gebucht werden können Ein Punkt zu Gunsten der Costa Brava ist das beste Angebot der Unterhaltung zu den besten und abwechslungsreichsten Preisen gefunden werden können Die Wirtschaft ist auch wichtig, in diesen Stränden.

Aber Costa Brava beschränkt sich nicht nur auf die Strände und die Sonne, genießen Sie auch Reisen Städte, zu wissen, seine Kultur, seine Geschichte, seine Tradition und Traditionen, etwas, das die Reisende immer Lernen berücksichtigen sollten Die Gastronomie ist eine andere zeigen einen gefallen mit einer Breite Sorten und Geschmacksrichtungen und exquisite Lebensmittel vermag Überraschung vom ersten Bissen Für den Fall, dass das Essen traditionell geht, haben große Städten auch international-Food-Restaurants Unter der am meisten empfohlene wegen seiner Vergangenheit historische und traditionelle besuchen Orte ist Púbol, Stadt Pals und Peratallada Der Botanischer Garten Feature auch als eine der Hauptattraktionen, warum Santa Clotilde, Pinya de Rosa und Ortschaften zu markieren Unter den Reisenden am meisten benutzten Routen ist die beginnt in Tossa de Mar, Sant Feliu de Guixols vergeht, dann orientiert sich an den Strand von Aro und Palamós, Torroella de Montgrí und L’Startit zu beenden Weitere Sehenswürdigkeiten an der Costa Brava ist das Essen, neugierig, traditionelle und abwechslungsreiche Küche in allen Städten, die den touristischen Bereich bilden Die typische mediterrane kulinarische Vielfalt basiert auf Fleisch, Fisch und Gemüse, gesund, guter Geschmack, die sicherlich von den Touristen gerne werden wird All dies können Sie in den besten Costa Brava Hotels bekannt für seine hervorragende Auswahl und abwechslungsreiche Möglichkeiten für alle Arten von Touristen genießen Erwarten Sie besuchen Costa Brava?

Costa BravaCosta BravaCosta BravaCosta BravaCosta BravaCosta BravaCosta Brava

Schreibe einen Kommentar