Kappadokien

Kappadokien: Das Land, wo die Menschen lebten und Feen

Zauberland

Erde m Cappadocia GicaLa ist ein sehr beliebtes Touristenziel im der Region Anatolien Türkei gehören Der Begriff „Capadocia“ ist eigentlich eine Tourismus-Bezeichnung, da dieser Name nicht, in der Region verwendet wird.

Kappadokien ist ohne Zweifel Land der Legenden und Magie, und nur zu besuchen, seine unglaublichen Landschaften, seinen archäologischen Stätten und ihre Täler, bewusst zu sein Der Legende nach macht Tausende von Jahren lebten in der Region Männer und Feen, aber eine Liebesgeschichte zwischen einer Fee und Mensch wurde die Königin der Feen beschließen, alle seine Angehörigen in Tauben zu verwandeln Derzeit sind viele die Felsformationen namens „Feenkamine“, tatsächlich Palomares, und die Bewohner der Region sorgen für Tauben als Hommage an die Feen Brauchen Sie Legenden beiseite, nicht viel Mythologie zu fantastische Welten in Kappadokien zu evozieren Die Region besteht aus einem Dreieck zwischen den Städten Neveshir und Avanos, Ürgüp und umfasst etwa 200 Quadratkilometer Während viele Ausflüge organisierte in die Region Kappadokien im Rahmen von organisierten Touren zu besuchen, die auch Städte wie Istanbul, Ephesus oder Ankara sind, ist es auch möglich Bereich auf unserer eigenen, unter Ausnutzung der zu besuchen, den Aufenthalt in den Familienhotels (wo es möglich ist, direkt mit türkischen Familien zu Leben ist) und verschiedene Ausflüge zu machen Kappadokien ist ein Ort zum ruhigen, gemächlichen Tempo zu nehmen und, wenn möglich, zu Fuß Eine ausgezeichnete Wahl ist auf das Dorf Göreme (deklariert Vermögen der Menschheit durch ihre Kirchen) gehen und dort besuchen das Tourismusbüro; einfach setzen Sie unser Budget aus, so dass sie uns beraten, wo wir übernachten werden.

In Göreme können spaltet sich von Ankara und einen Bus, der uns bis zu nehmen, die zeigen, wo wir unsere Einsatzzentrale schaffen können, es zu nehmen Die Hauptstadt der Region, Neveshir, auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Bus zu verschiedenen Dörfern beginnt Viele sind die Attraktionen von Kappadokien, wie historische und kulturelle Landschaft-Typ Mehrere Vulkane Eruption gab Herkunft die eigenartigen Felsformationen, die diese Region berühmt gemacht haben, und speichert, dass in vielen Fällen von den Bewohnern der Gegend in Häusern, Kirchen, umgewandelt worden sind Das Fehlen von Baustoffen wie Holz, daß verschiedene Zivilisationen das Gestein verwendet, um ihre Städte zu bauen Aber wenn es spezielle in Cappadocia Städten gibt, den unterirdischen Städten; wahrscheinlich Hittite Ursprungs, wurden von den frühen Christen gegen verwendeten Invasionen und Plünderungen der Araber, und sie kamen, bis zu 6000 Einwohner zu bleiben Derzeit besuchen diese Städte ist ein einmaliges Erlebnis, entdecken die herrlichen Kirchen des Rock, sehen die herrlich erhaltenen christlichen Fresken mit jahrhundertealten und genießen die Authentizität und Gastfreundschaft eines ganz besonderen Volkes

KappadokienKappadokienKappadokienKappadokienKappadokienKappadokienKappadokienKappadokien

Schreibe einen Kommentar