neu-Delhi

Neu-Delhi:

Einführung

Einführung nVibrante, monumental, verwirrend, überraschend die Adjektive sind erschöpft, in Bezug auf die Hauptstadt das zweitgrößte Land der Welt: New Delhi Manor und dekadent, alte und zeitgenössische gleichzeitig, durch die Straßen schlendern ist eine Einladung zu tanken, die Anklänge an seine imperialen Vergangenheit, noch in den Rosenkranz Ruinen vorhanden Denkmäler, Museen und Moscheen dot die Straßen, dass Marvel und fesselnd gleiche Teile Federnd und stürmisch Metropole Delhi, im Norden des Landes, gliedert sich in zwei Kerne sehr verschieden von der städtischen Sicht: einerseits die Alt Delhi Epizentrum des islamischen Indien, zum anderen Neu-Delhi, errichtet von den Briten, so dass es die Reichshauptstadt wurde Auf jeden Fall, die Geschichte von Delhi als eine ganze stammt aus vielen Jahrhunderten, bis zum 12.

Jahrhundert AD (die ersten vier Städte hochziehen im Bereich jetzt besetzt durch die Qutb-Komplex) Jedoch trat der realen Start der Gegend im 17 Jahrhundert als Großmogul Shah Jahan beschloss, die Hauptstadt von Agra nach Delhi zu verschieben, (während seinen Zweck nicht verwirklichen, erreichen, wenn einige wichtigen Bauten errichtet wurden) Ein weiteres wichtiges Datum ist 1803, Jahr, in dem die Briten übernahmen die Kontrolle über das Gebiet und platziert einen britischen Administrator Obwohl am Anfang dies nicht die Hauptstadt von Indien war, ist die Wahrheit, dass es zu einem wichtigen Verwaltungszentrum geworden war nicht 1911 kündigte die britische Hauptstadt nicht mehr Kolkata (Calcutta heute) und begann mit dem Bau von Neu-Delhi, das 1931 offiziell eingeweiht wurde Allerdings konnte seine Autoren nicht es auch genießen seit 1947 nach der Ausrufung der Unabhängigkeit des Landes verlassen werden mussten Seit damals hat New Delhi eine große wirtschaftliche Vitalität und einem bemerkenswerten demographischen und wirtschaftlichen Wachstum erlebt.

Die Tätigkeiten im Zusammenhang mit der öffentlichen Verwaltung bilden heute noch den wichtigsten Motor der lokalen Wirtschaft Vor kurzem half die Spiele des Commenwealth 2010, von denen die Stadt Gastgeber, war nicht nur eine erneute Dynamik, aber es versorgte sie mit zahlreichen Infrastrukturen wie ein Olympisches Dorf 64,7 Hektar Fläche und eine neue Metro geben Die beste Reisezeit Delhi ist von November bis März, da sein semiarid subtropische Klima mit kalten Temperaturen im Winter einige ziemlich extremen Bedingungen darstellen kann (mit minimalen – 2 ° C) und sehr heiß im Sommer, mit maximalen Werte fast immer über 40 ° C Häufigste Niederschlag tritt während des Monsuns, die um Juni 29 beginnt Die trockensten Monate sind Oktober und November Um Indien zu gelangen ist es notwendig, haben einen Reisepass mit mindestens sechs Monate gültig und gelten für Touristenvisum in der indischen Botschaft in Spanien (Avenida Pio XII, 30-32, Madrid) Obwohl diese drei Monaten abläuft, können ohne Probleme in Indien, in einem der Büros der ausländischen Meldestelle, vorhanden in den wichtigsten Städten des Subkontinents erneuert werden Ebenso hat das Land zwei Konsulate in Spanien in Barcelona (C / Teodor Roviralta, 21-23) und Santa Cruz De Tenerife (C / Villalba Hervás, 15).

Im Hinblick auf Impfungen ist nur für Gelbfieber für diejenigen, die von der gleichen betroffenen Regionen stammen Wie empfohlen, die Hepatitis A und B, sind Tetanus und Typhus enthalten Bei der Einstellung von Flügen nach Neu-Delhi von Barcelona oder Madrid (ihre Dauer ist in der Regel ca 14 Stunden), sollten nicht vergessen, dass einige Fluggesellschaften, die sie bieten, British Airways, Turkish Airlines, Air France und KLM sind Für internationale Flüge Neu Delhi rühmt sich des Indira Gandhi International Airport, befindet sich südwestlich der Stadt Auf der anderen Seite Inlandsflüge vom nationalen Flughafen DelhiPor über Hotels in Neu-Delhi tätig sind, empfiehlt es sich, im Voraus zu reservieren, da sie meist sehr schnell ausgebucht Es ist auch gut im Auge zu behalten, dass die meisten bieten einen kostenlosen Flughafen-Abholservice, der Zugang zur Stadt erheblich erleichtert Vielleicht liegt die wichtigste Achillesferse der Hotelbetriebe in den Unterschieden der Komfort miteinander in die gleiche Kategorie, so ist es empfehlenswert, lassen sich beraten auch vor der Auswahl der Unterkunft in neuen Delhi.

La, die Indien-Währung ist die Rupie, das wiederum in 100 Paise unterteilt ist Im September 2012 war ein Euro entspricht ca 72 Rupien Allerdings gibt es kein verlieren Anblick, dass vielerorts US-Dollar-Reiseschecks und Kreditkarten akzeptieren.

Nach dieser kurzen Einführung, nichts besser, kennen die herrliche Schätze, die blendet die unvergessliche Straße in Neu Delhi zu beginnen Bereit / Ass?

neu-Delhineu-Delhineu-Delhineu-Delhineu-Delhineu-Delhi

Schreibe einen Kommentar