Birmingham

Birmingham: Die Fabrik und das Herz von England

Eintritt in England

Eingang zum InglaterraBirmingham, nach London und Manchester, wegen seiner Bedeutung ist die drittgrößte Stadt in England und hat diesen Status seit dem Jahr 1889, erteilt von Königin Victoria Es ist allgemein bekannt als „Brum“ durch seinen früheren Namen „Brummagen“ und seine Bewohner von „Brummies“ Dieser schönen Stadt befindet sich in der Region West Midlands, 170 km nordwestlich von London, wird durch den Fluß Rea durchquert und steigt auf 200 ü.

Birmingham ist umgeben von Hügeln, den Lickey Hügeln, CLT-Hügel und dem Walton Hügel bietet wunderschönen Landschaft und Plätze zu entdecken und lernen Das Land, die es einnimmt, Birmingham war einer uralten Wald, den Wald von Arden, und auch heute ist es möglich, die Straßen mehrmals Bäume zu sehen Die Geschichte der Region beginnt mit kleinen landwirtschaftlichen Siedlungen, die von den römischen Legionen, die eine starke gebaut und zahlreiche Straßen dominiert wurden vor über 2000 Jahren.

Die Angelsachsen besiedelt und die Bevölkerung wuchs durch ihren Handel trotz der aufeinanderfolgenden Invasionen erlitten während des Mittelalters Die Entdeckung und Ausbeutung von Kohle und Eisen gab die große Impulse, die die Stadt und der Region, nach der industriellen Revolution als „die Fabrik der Welt“ bekannt gemacht Bereits im 17 Jahrhundert vor der industriellen Revolution die Stadt war berühmt für die Herstellung von Feuerwaffen, aber die Produktion von waren im 19.

Jahrhundert war so wichtig, dass ganz England Birmingham durch Kanäle und Eisenbahnlinien angeschlossen hatten Die Stärke seiner Industrie war auch sein Martyrium während des zweiten WELTKRIEGES, Birmingham war der am meisten zerbombten Stadt auf den britischen Inseln, aber ihre emblematischsten Orte wie die Universität, die Kathedrale und das Soho House intakt bewahrt wurden Rekonstruktion war schnell und bequem und es war nicht „ästhetischen“ aber in den letzten Jahren und Dank des Tourismus Gebäude geworden, um in der Industriestadt in eine kosmopolitische Stadt konvertieren wo es gut ist zu Fuß und mit der Kamera in der Hand zu stoppen zu retten Birmingham wurde als eine der 20 Städte in der Welt zu Leben trotz als Geburtsort der Bewegung „Punk“ und „Heavy Metal“-Musik, angenehmer gewählt Wir können Birmingham direkt erreichen, da die Region hat einen internationalen Flughafen, einer der wichtigsten im Vereinigten Königreich, hat Flüge, die an- und abreisen für jeden Winkel der Welt und liegt nur 12 Km entfernt vom Zentrum der Stadt, in dessen Richtung führen uns Busse, Züge oder Taxis, sowohl für die Stadt Birmingham und die Städte London und Glasgow Auch wird am Flughafen Mietwagen-Service bereitgestellt Wie in den meisten europäischen Flughäfen betreiben viele Unternehmen Billigflügen auch hier Wenn unser Flug von Festland muss berücksichtigen, die Zeit zu ändern (-1 Stunde) und eine ungefähre Flugzeit von 2 Stunden je nach unserem Flughafen Einschiffung (Paris-Birmingham-1 h 20′) Aber wir können auch nach England Reisen mit dem Flugzeug auf andere Flughäfen auf den Inseln, an Land oder auf dem Seeweg und von wo Sie Boden Reisen nach dieser pulsierenden Stadt berühren Wenn wir mit dem Reisen Auto vom Festland bereits ist Überquerung des Meeres mit der Fähre kann, Kreuzfahrt oder durch den Ärmelkanal-Tunnel, Birmingham erreichen ein Erlebnis und keine reine Formalität da die Landschaften und Dörfer sind schön und sicher ganz anders als was wir wissen Für Reisen mit dem Boot wir haben zwei Möglichkeiten, nehmen Sie eine Kreuzfahrt auf einem der spanischen Häfen von Santander oder Bilbao und süß Reisen an die Küste von England, oder überqueren Sie den Kanal mit der Fähre oder Hovercraft (Hovercraft) Es gibt viele Häfen Abgangs-und Bestimmungshäfen, einige von ihnen Sohn: Roscoff – Plymouth, Portsmouth Caen oder Cherbourg-Poole nehmen rund sechs Stunden oder Calais-Douvres mit eine Reise, die erfolgt in weniger als zwei Stunden oder Hovercraft, viel teurer, die Blätter von Boulogne und Calais, sondern daß nur dauert 45 Minuten Dank den Ärmelkanal-Tunnel überqueren den Kanal war nie einfacher, Hochgeschwindigkeitszug „Eurostar“ von Paris, Lille oder Brüssel dauert weniger als drei Stunden, England zu erreichen, der Tunnel ist etwa 20 Minuten Ein weiterer Zug transportiert Autos, Wohnwagen und Motorräder, verlassen von Calais und Folkestone in 35 Minuten erreichen Wenn wir uns entscheiden zu urteilen, dem bus oder mit dem Auto, haben wir zu berücksichtigen, dass die Reise in unser eigenes Auto ermöglicht uns die Freiheit zu gehen, kommen und gehen am werden, aber Autobahnen und das Abstellen von England sind sehr teuer und wir müssen das im Hinterkopf behalten, wenn es um unser Budget.

Die Busfahrt ist Wirtschafts- und der Dienstleistungserbringung von vielen Städten – oder wir können Überweisungen – ein guter Rat ist, die Kosten für eine Busfahrt vom viele Stunden und Kosten für die Flugtickets zu vergleichen, da gibt es sehr bequem, wenn wir behalten uns mit Anticipacion.

la Netz von Autobahnen und Straßen ist sehr gut Der M5 verbindet Birmingham mit Gloucester, Bristol und Exeter, die A45 Birmingham mit Thrapston verbindet, A47 mit Great Yarmouth und M40 verbindet Birmingham mit London, die nur 169 ist Kmtambien bekomme nach Birmingham mit dem Zug von London oder einer anderen Stadt auf den britischen Inseln Bereits ist der Stadt Scroll nicht schwierig auch, wenn wir sprechen kein Englisch, Straßenbahnen, Busse oder u-Bahn fahren wir überall, unsere einzige Sorge sollte sein, dass die Münzen da Treiber nicht zurückgegebene geben daher die genaue Zahlung leisten müssen Birmingham bietet eine Reihe von Unterkünften sehr geräumig und erschwinglich in Bezug auf andere bedeutende Städte auf den britischen Inseln Entsprechend unseren Präferenzen unser Stil Reise-oder unser Budget wir bescheidene Pensionen bis 5-Sterne-Superior Hotels im Zentrum der Stadt ausgestattet Zwischen den beiden Optionen gibt es Hotels aller Kategorien, Jugendherbergen, Ferienwohnungen, Bed & Breakfast, Jugendherbergen, Burgen oder Spas Öffentliche Verkehrsmittel sind so gut, dass es keine Rolle, wo wir bewirten uns, die wir einfach die Stadt zu besuchen, ohne viel Zeit auf den Transport, und einigen Orten in den Vororten sind also so viele umliegenden Dörfern charmant.

Das einzige Problem, das die Unterkunft darstellt ist, dass wir Reservierungen im Voraus machen müssen, da viele Ereignisse, die die Kapazität des Hotels füllen könnte in der Stadt durchgeführt werden Durch die Feuchtigkeit besteht die Versorgung, camping ist eine Option nur für Fans Willkommen Sie in Birmingham, eine dynamische und weltoffene Stadt, also animiert bei Tag und bei Nacht Birmingham mit seiner intensiven und faszinierende Geschichte, eine einzigartige Kultur weltweit bekannt, ein wunderbarer Ort zum Einkaufen und eine Vielzahl von Veranstaltungen und Ausstellungen strahlt eine Energie, die zu verbreiten Die Sehenswürdigkeiten und die Infrastruktur, die diese Stadt die Touristen bietet sind ausgezeichnet: Hafenanlagen, Kanälen, Plätze und Fußgängerzonen sind würdig unserer Reise als seine Denkmäler, Gebäude oder Museen Gemütliche Tour der Stadt mit ihren malerischen Grachten, erreichen die Höhe der Berge zu verehren, den Panoramablick, live Nacht auf der Broad Street oder in Hurst Street, Einkaufen im Bull Ring Center, Konsorten mit den Geistern von Conan Doyle, Samuel Johnson oder jrr Tolkien in der Birmingham Central Library.

Die Umgebung ist auch wunderschön, mit seinen malerischen Dörfern und seiner immer grüne Landschaft Sie sagen, dass Birmingham das Tor zum Herzen Englands ist

BirminghamBirminghamBirminghamBirminghamBirminghamBirminghamBirmingham

Schreibe einen Kommentar