Hafen

Porto: Die charmante Stadt der Brücken

Porto, einem der besten Viertel zu besuchen

Porto, einem der besten Viertel für VisitarEsta befindet sich im Norden von Portugal, nach Lissabon die zweitwichtigste Stadt des Landes ist Porto ist ein sehr alter Bezirk, der noch seine mediterranen Landschaften unterhält Vor kurzem es wurde renoviert und modernisiert, ein wenig, aber tat nichts, um das Aussehen der Gebäude und die Straßen des Ortes zu ändern Seine Altstadt, wurde die Ribeira Nachbarschaft von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt Verbringen Sie ein paar Tage des Tourismus in dieser Stadt wird Ihre Reise ein unvergessliches Erlebnis machen Oporto ist ein Landkreis mit 42 km2, hat mehr als 200000 Einwohner Die Menschen dort, bekannt als Tripeiros, ist sehr freundlich und wird verwendet, um Touristen, seit der Stadt grenzt an Spanien, erhalten dann viele Spanier kommen jedes Jahr von einem Besuch der Stadt, sowie die Anzahl der Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt Porto ist in 15 Zonen eingeteilt, jeweils von ihnen finden wir Attraktionen genießen, zusätzlich die nur zu Fuß durch die Altstadt Hanois Landschaft ist schön Die bunten decken, verzierten Ecken, Wände und Straßen machen, die zu Fuß in die Stadt ist mehr als willkommen Wie gesagt, die Menschen der Stadt ist auf die empfangende Besucher gewöhnt, dann finden es wir viel Platz zum übernachten auf unserer Reise nach Porto Also, wenn diese im Landkreis werden Sie nicht etwas schwer Unterkunft zu finden Darüber hinaus müssen Sie nicht viel Budget einen guten Platz finden Hotels in Porto sind Seiten mit vielen Annehmlichkeiten für seine niedrigen Kosten Hostels und Jugendherbergen sind eine weitere Option, noch billiger Und für Liebhaber der Natur, finden wir, dass eine große Anzahl von Straßen, hat camping um unsere Diasoporto zu verbringen, so wollen Sie rund um die Stadt zu reisen können Sie nicht tun es zu Fuß Wenn Sie nicht mit haben bedeutet ein eigenes Auto, den Sie mehrere Alternativen haben verwenden des öffentlichen Verkehrs Auf beiden Seiten sind sehr nützliche und komfortable Busse Sie arbeiten nach einem Zeitplan von 06:00 bis 01:00.

Alle Kommentar, die Treiber sind ein bisschen voreilig, aber das bedeutet nicht, dass Reisen mit ihnen gefährlich ist.

Wir haben auch das u-Bahn-Netz, dort der einzige Nachteil ist, dass es zu begrenzt Kaum erreichen Sie die touristischen Stätten.

Die Funicular Dos Guindais verbindet den Stadtteil mit der Ribeira Wenn also wollen bis zum Ufer des Flusses, den Sie für diesen Transport entscheiden können, die zusätzlich zu tragen, die Sie zu Ihrem Ziel, Will Sie machen eine angenehme Reise zu genießen Wenn Sie antike erleben möchten können Sie mit der Straßenbahn spazieren 6 laufen nur in der ganzen Stadt Aber wenn Sie schnell bewegen müssen, ist die beste Option ein Taxi Für Porto zu bereisen ist es nicht notwendig, viel Geld zu haben.

Attraktionen, Restaurants, Transport, das alles ist relativ niedrigen Preisen Sowie Hotels und Hostels Sie sagen, dass ihre Preise die niedrigsten der alle Portugal sind

HafenHafenHafenHafenHafenHafen

Schreibe einen Kommentar