Antalya

Antalya ist die achtgrößte Stadt in der Türkei und in der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ihren. Das Hotel liegt an Anatolia florierenden Südwestküste durch das Taurusgebirge umgeben ist, ist Antalya der größte türkische Stadt am Mittelmeer mit über eine Million Menschen in der Metropolregion.

Die Stadt, die jetzt Antalya wurde erstmals um 200 vor Christus von den Attaliden Dynastie von Pergamon, die bald von den Römern unterworfen wurde abgewickelt. Römischen Herrschaft sah Antalya gedeihen, darunter den Bau von mehreren neuen Monumente, wie das Hadrianstor und der Verbreitung von benachbarten Städten. Die Stadt hat sich mehrmals mit dem Byzantinischen Reich im Jahre 1207 geändert, einschließlich und eine expandierende Osmanische Reich 1391 osmanischen Herrschaft brachte relativen Friedens und der Stabilität für die nächsten fünfhundert Jahren. Die Stadt wurde um italienische Oberhoheit in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg überführt, wurde aber von einem neuen unabhängigen Türkei im Unabhängigkeitskrieg zurückerobert.

Antalya ist die Türkei der größte internationale Badeort an der Türkischen Riviera. Groß angelegte Entwicklung und staatliche Finanzierung hat sich der Tourismus gefördert. Eine Rekordzahl von 12,5 Millionen Touristen durch die Stadt im Jahr 2014 übergeben.

Antalya wurde als Standort der 2015 G-20-Gipfel gewählt.

Die Stadt wurde als „Attaleia“, nach ihrem Gründer Attalos II, König von Pergamon genannt, gegründet. Dieser Name, noch im Einsatz in der griechischen, später in der türkischen als Adalia und dann Antalya mutiert. Attaleia war auch der Name eines Festivals in Delphi und Attalis war der Name einer alten griechischen Stamm in Athen. Trotz der Ähnlichkeit, gibt es keine Beziehung zu dem Namen Anatolien.

König Attalos II von Pergamon wird als Gründer der Stadt in 150 BC sah, während der hellenistischen Zeit. Es wurde Attalea oder Attalia genannt in seiner Ehre.

Antalya-2 Antalya-3 Antalya-4 Antalya-5 Antalya-6 Antalya-7 Antalya-8 Antalya-9

Schreibe einen Kommentar