Lugo

.

Eine Stadt zu Wort Lugo, zusätzlich zu benennen, eine der Provinzen der Autonomen Gemeinschaft Galicien und auch in der Hauptstadt Leben kommt aus dem lateinischen Lucus glaubten, die „heiligen Wald“ bedeutet Wenn dieser Name suggestive und romantisch ist, ist weniger nicht die Theorie, die besagt, dass das Wort Lugo noch alt ist und es käme vom keltischen Begriff Lugh, Name des Gottes des Lichts Beide Szenarien sind wahrscheinlich und möglich diese Wirklichkeit ist ein wenig von jeder Sache Aber was wir ohne Zweifel sagen können, dass Lugo eine wunderschöne, sehr schöne Stadt mit einer unglaublichen Leben ist, von spektakulären Landschaft, etwas in das Land Galicia.

Lugo üblich umgeben befindet sich im Inneren der Provinz mit dem gleichen Namen, an den Ufern des Miño.

Wenn etwas in dieser Stadt sticht ist das Impressum, dass römische Zivilisation übrig, vor allem wenn Sie berücksichtigen, dass der Stadt Lugo Berücksichtigung der einzige Roman aufweist Wand in der Welt, die als Weltkulturerbe eingestuft Die Wand markiert die Grenze zwischen der alten und historischen Stadt und Gebiet Ensanche später zur Abgrenzung der Gegend, wo das monumentale Erbe interessanter ist Eine sehr empfehlenswert Option aus, um einen Überblick über die Stadt ist die Kletterwände und Altstadt von seiner Spitze, wobei zusätzlich zu einer Fahrt von mehr als zwei Kilometern sehen Die Mauer hat insgesamt zehn Tore und durch irgendwelche von ihnen ist es möglich, Zugriff auf dem alten Viertel und entlang der Gassen, Straßen derzeit für Gebrauch und Genuss der die Wanderer gehen Die karge Granit-Gebäude sind die Heimat von großen Konstruktionen, sondern auch attraktive Museen und Kultur.

Viele Bars und Einrichtungen wo die exquisite galizische Küche, internationalen Ruhm zu probieren In der Tat ist eine der Aussagen der Stadt „, zu essen, Lugo“; die Restaurants, die in seiner Altstadt existieren haben Popularität außerhalb der galicischen autonomen erreicht Darüber hinaus, um all das Genießen der Stadt Lugo zu bieten hat, wer es besuchen Sie täten gut daran um ihre Aufenthalt lange genug zu verlängern, um eine gute Tour durch die Umgebung und dem Rest der Provinz zu machen.

Das Innere ist sehr schön, voll von grünen Landschaft zum erkunden und Wanderwege; aber so ist die Küste von Lugo.

Nahe der Hauptstadt besuchen Sie schöne Sailor Heimatstädte, die einen einzigartigen Charme an den Ufern des Bravo Kantabrischen Meer behalten: Ribadeo und Viveiro, Foz geben der Küste Lugo eine überraschende Schönheit, Weg von den typischen Sehenswürdigkeiten der Küste Strände, die Küste und die unglaubliche Gastfreundschaft der Menschen in Lugo schmücken werden hinzugefügt, um die Attraktivität dieses Gebietes, ein Ort ohne Zweifel zu verpassen und nicht wieder darüber nachdenken

Schreibe einen Kommentar