Tel Aviv

Tel Aviv: Von den Königen bblicos europäischen Architektur

Einführung

Einführung nPocas Populationen sind in der Lage, beide erfolgreich kombinieren einen fast schon legendären Vergangenheit mit dem Fortschritt und der Avantgarde Der älteste Hafen der Welt in eine Zeichenfolge mit modernster Glas-Wolkenkratzer, durch seine prächtigen Stil Bauhaus-Gebäude (sind rund 1500, meist auf dem Rothschild Boulevard) strahlt Tel Aviv Geschichte und Modernität zu gleichen Teilen Weltoffen und stolz, sieht es aus das Mittelmeer und die Welt mit einer unsäglichen Kombination von architektonischen Wundern, Strände aus weißem Sand, Tradition und Spiritualität Besetzt und als Port von der Könige David und Salomo — mindestens ebenso gut gewährleistet es die Tradition —, die aktuelle Tel-Aviv wurde von Einwanderern zu Beginn des 20 Jahrhunderts, in dem Bild und Gleichnis von anderen europäischen Städten gegründet.

In 1909 zeitgleich mit der britischen Besatzung in Palästina errichtet, ist es die einzige Stadt in Israels aktuellen Rechnung, sowie die erste Erweiterung und Anzahl der Bewohner (1,2 Millionen) und die zweite Bedeutung nach der Hauptstadt des Landes, Jerusalem Die Ursprünge von Tel Aviv können in der Zeit der türkischen Herrschaft zurückverfolgt werden.

Insbesondere im 1906, das Jahr, in dem Jewish National Fund (KKL) zwölf Hektar Dünen im Norden der alten Stadt von Jaffa oder Yafo erworben Bereits im Jahre 1926 mit einem ersten Kern von 250 Personen gebildet, ist die Zahl von 40000 Einwohnern, in einem Moment, in dem das Osmanische Reich hatte bereits zu besseren Leben übergeben, hatte Seine Nachfolger waren die Briten, die Kontrolle über Tel Aviv 1920 übernahm Kurz nach seiner Ankunft jedoch die neuen Machthabern waren Zeuge wie die Stadt zu erweitern hatte, die mehr als 70.

000 Einwohner unterzubringen, die ankamen, hatte dort fliehen Nazideutschland und anderen Teilen Europas Genau dieser historischen Umstand ist die Geburt der emblematischsten Gegend von Tel Aviv: die weiße Stadt Erbaut zwischen 1930 und 1950 — die Gründung des Staates Israel stammt aus dem 1948 —, entsprechend den Richtlinien von Patrick Geddes und inspiriert durch die organische modernen Städtebau Hinsichtlich ihrer Gebäude wurden meist von den Architekten ausgebildet in den alten Kontinent entwickelt Das ist seine städtischen Bedeutung, dass im Jahr 2003 die UNESCO die weiße Stadt auf der Welterbe-Liste aufgenommen Auch würde der Stadt den alten Hafen von Jaffa hinzufügen, der nun ein Wohngebiet beherbergt Tel Aviv ist heute eine blühende Stadt, Inhaber der renommierten wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen wie seiner renommierten Universität und seine zahlreichen Leitartikel In diesem Sinne gibt es keine übersehen die Tatsache, dass mehr als die Hälfte der Industrie Israel befindet sich in der Metropolregion, oder die Tatsache, dass diese Stadt eine wichtige Pole der kommerzielle und touristische Attraktion geworden ist In der Tat haben fast aller tätigen im Land Tourismus-Agenturen eine Niederlassung hier.

Tel Aviv besuchen — und durch Erweiterung, überall im Rest des Landes —, wird nur benötigt, um im Besitz einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mehr als sechs Monate sein Wenn der Aufenthalt in dem Land nicht mehr als 90 Tagen nicht gerne das Visum ist notwendig Ja: das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit wird die konsularische Dienste der spanischen Botschaft in Tel Aviv vor der Reise Kontakt empfohlen Im Hinblick auf Impfungen ist keine Pflicht 1985 wurde als die offizielle israelische Währung Schekel, entspricht etwa 0,2 Euro angenommen Zum Zeitpunkt der Buchung Flüge nach Tel Aviv ist darauf hinzuweisen, dass einige internationalen Fluggesellschaften Strecken von den wichtigsten spanischen Städten mit dem Ben-Gurion-Flughafen betreiben Zwar gibt es Direktflüge von Madrid und Barcelona, präsentiert die meisten ein oder zwei Skalen Schließlich bei der Suche nach Hotels in Tel Aviv, insbesondere Bezirk Hauptgebäude des Hotels neben dem Mittelmeer befindet Von Norden nach Süden sind die 8 Kilometer Küste durch ein breiter Streifen der Betriebe in die Enge getrieben dessen Bild eine Dominos evoziert Jedes dieser Hotels hat einen eigenen Grundstück von Strand — sind alle öffentlichen —, Duschen und andere Annehmlichkeiten Es trifft zwar zu, dass die größere Hotelangebot von Israel in Jerusalem konzentriert ist, ist Tel Aviv mehr als bereit, die Newcomer, hilfst du ihnen, Tauchen Sie in seinen dichten kulturellen und Freizeit begrüßen zu dürfen

Tel AvivTel AvivTel AvivTel AvivTel Aviv

Schreibe einen Kommentar