Pamplona

Pamplona: Die Stadt San Fermin, Geschichte und Gastronomie

Paradies auf Erden

Für ja TerrenalSi gibt es keine perfekte Stadt für einen Kurzurlaub in dem fehlt absolut nichts, das ist Pamplona (Iruña oder Iruñea) in Baskisch, Co-offizielle Sprache der Gemeinschaft zusammen mit Kastilisch Die Hauptstadt des alten Königreichs Navarra und aktuelle einzelne Autonome Gemeinschaft ist eine Stadt, wo Geschichte um Walker treffen alles vorbei, aber gleichzeitig ist es gemütlich, Modern und Entspannung durch die große Anzahl der Fußgänger Pfade und schöne Parks, die es Punktierung Pamplona ist eine sehr alte Stadt, von die einige seiner Wände, historische Gebäude und Museen bezeugen Aber es ist auch ein Benchmark in Bezug auf Spaß, dank denen möglicherweise die renommiertesten Festivals der Welt zusammen mit dem Karneval in Rio De Janeiro: die San Fermin Festival oder feste zu Ehren des San Fermin, deren großer Tag Juli 7 ist Es ist möglich, dass die Täter bei weitem von dieser enormen Ruhm war amerikanischer Schriftsteller und Nobel Ernst Hemingway, die Schließungen und der Umwelt in seinem Roman Fiesta populär zu vergeben Hemingway deklariert ein bating Bewunderer von diesen Feierlichkeiten mit ihren Betrieb der Stiere und Stierkämpfe Seitdem versammeln sich Tausende von Touristen aus aller Welt jährlich zu prüfen, Verschlüsse und sogar an ihnen teilnehmen und auch die unglaubliche Animation, Freude und Jarana nachtaktiven und tagaktiven zu genießen, dass betrunken während dieser Tage nach Pamplona Aber es keinen Zweifel gibt, dass diese Stadt ist viel mehr als Festival und Ausschweifungen in der Tat, neben der alten Stadtmauer und die Zitadelle, die einen großen Teil bewahrt, koexistieren Sie großartige Beispiele der Gotik, Renaissance, Barock, neoklassischen Architektur Ein Paradies für Liebhaber von Kultur und Geschichte und ein Genuss für jeden Reisenden, die die Schönheit der Städte Trost Flanierende Pamplona ist daher ein Luxus; und nicht nur durch Prachtbauten und charmanten Straßen verstreut seine Altstadt, aber auch die Möglichkeit, Tapas in den Bars und Tavernen finden Sie in unserer Tour Die besten Weine, Tapas und Rationen begleiten den Reisenden, die Haltestellen auf jeder von diesen betrieben zu den lokalen Spezialitäten sowie die Gastfreundschaft der Menschen in Pamplona (oder Pamplona), als stolz der Einwohner der Stadt versuchen definiert sind Da die Küche einen Platz der Präferenz unter das Urlaubsangebot von Pamplona, mit einer prächtigen traditionellen Rezepten basierend auf qualitativ hochwertige Produkte, sowie hervorragende Weine und ein gutes Beispiel der Haute-Cuisine-Restaurants einnimmt Kurz gesagt, ein Luxus für die Sinne Und wenn wir wollen die Umgebung der Stadt, Ausflüge von einem oder zwei Tage wir Orte so schön wie die Roncal besuchen und drei natürliche, die Landschaften besetzen viel von der Erweiterung der Provinz Navarra: Señorío de Bertiz, Sierras Urbasa und Andía und Bardenas Reales.

PamplonaPamplonaPamplonaPamplona

Schreibe einen Kommentar