Utrecht

Utrecht: Pot der Kulturen

Viel mehr als ein Vertrag

Viel m�s ein tratadoLa suggestive provinz Utrecht, verankert in der herz schlón von Holland und umspült ríoder Vecht, ist eine einladungón, auf ruhe und gleichzeitig das tor zu einer herrlichen kulturellen erbes und ecken unvergessen Entdeckt zu werden bedeutet, verloren zu gehen magní – spezielle ländlichen haciendas, museen, herrenhäuser und schlösser, die erheben, die dem wachsamen auge der schönen landschaft mit bäumen.

Es ist kein zufall, denn diese zone war eine der beliebtesten der adel der Países Niedrig zu errichten, in der sie ihre sommerresidenzen Die orígene ihres kapitals, Utrecht, zurückñoder 47 dC, zeit, in der die römer errichteten eine furt (trecht) neben dem alten verlauf des ríoder Rhein Allerdings ist dieñoder markierenízu beginn ihrer kraft seinía 695, zeitpunkt, zu dem der bischof willibrord ihren besuch erwarten habeó festgelegt werden, allí Ab dann, dem bistum Utrecht zu gehenía füttert, seine große macht und einfluss Bereits 1713, ist dieser ort seiníauf der bühne der unterzeichnung des berühmten Vertrag von Utrecht, die der krieg zu ende – Sucesión españolaHeute ist diese elegante stadt, durchzogen von kanälen ist eine wichtige universitätsstadt mit 300000 einwohnern, así als eine ideale wahl, wenón für einen urlaub In der tat, wenn sie buchen flüge nach Utrecht, nicht aus den augen verlieren, dass die flughafen – Ámsterdam-Schiphol befindet sich nur 34 km Mit dieser brief – vorlageón, ¿quién widerstehen kann, sie zu besuchen?

UtrechtUtrechtUtrechtUtrechtUtrechtUtrechtUtrecht

Schreibe einen Kommentar