Brihuega unerwartet (1)

Brihuega unerwartet. REAL Brotfabrik 0S

Die Provinz Guadalajara enthält Landschaften, Städte und Denkmäler sehr schöne und unerwartete oft und l , oder wir haben gesehen In diesem Blog viajer o und wir werden jetzt Brihuega

Als wir ankamen, Ende November letzten Jahres, und l untergehende Sonne beleuchtet die Steine ​​des restlichen Bermeja Steinburg, die altiv eine starke arabische Ey später stolz Christian Burg

H und Brihuega besuchte vor einigen Jahren mal und bewahrt eine wertvolle Erinnerung an die ganze Reihe von Dingen, und insbesondere, wie der Wände, Türen, Kirchen und vielen Brunnen … , dass wir sehen werden,

und besonders ERINNERN Sie sich Eine ungewöhnliche Tuchfabrik Mitte XVIII, große Trace-Rundschreiben schöne Gärten, auf einer wunderschönen Landschaft des Tals des Tajuña, im höchsten Teil der Stadt, wie geeignet, um diese Art der Textilindustrie …

Das heißt, etwas, das bereits u na leben Stichprobe von Industrielle Archäologie Aufruf so viele Proben Tene m Sie werden in Spanien, teilweise erholt Würde und in andere, wie heute vor uns, que ich erwartet hatte zum Zeitpunkt Schade, ich habe nur von diejenigen, letzten Besuch einer des Vaida seinem Einband Foto als die Gärten saliero n “ verschleierten center „cellpadding =“ 0 „cellspacing =“ 0 „class“

“ Der amtierende im Spanien Fernando VI, auf eigene Kosten gebaut Reais diesen Tempel ab, wobei
Ventura Superintendent D. Theodoro Argumosa, Ritter von Santiago, Bräutigam Ihren
Majestät und allgemeine Bürgermeister und Bürgermeister der Provinz und Stadt Guadalajara. MDCCLIX Jahr

Aber wenn ich zu halten und n anstelle von l letzten Besuch Brihuega mit einem lokalen Führer, im Jahr 2004, ein os einfach, aber gehalten Broschüren mit der Anzahl der Bücher in der ganzen Provinz dokumentiert haben

Zu dieser Zeit das Werk und hatte lange keine utilización und in privater Hand, , aber uns wurde gesagt, war projiziert utilizarl a oder als Parador Tu r ism oder másprobablemente als Luxus Fünf-Sterne-Hotel Die Tambi Für Sie sagten uns, dass in seinen schönen Gärten hatten n geplanten Konzerte in der Nacht zu sehen, ein o…

Einige dieser Gärten sind die wir Abdeckung fo Lletó, wobei lautet sind o rientados südlich des Gebäudes und auf Terrasse mit herrlichem Blick auf das Tal des Tajuña und wurden von Justo Hernández P areja der Mitte der X I X, mit einem Geschmack finden Sie n ll ESCO und Eleganz, die heute zur Verfügung stellen Sie ein paar Minuten der Entspannung, die ist jeder Zeit des Jahres, die sie besuchen, schrieb De Camilo Jose Cela in Ihrem Die Reise zum Alcarria sogar mit dem Nervenkitzel der Entdeckung dem plu ma
“ Der Garten der Fabrik ist ein Garten, in der Adoleszenz, Liebe, Verzweiflung, Verbrauch und Nostalgie zu sterben „… Eine erstaunliche Ecke in jedem Fall , die im Schatten des Glücks , die intime Ruhe der Orte antiguos.

Y t lso sagen, in der Broschüre, die Sommer , in der Kühle des Abends, vi enen ein Konzert der Chormusik und c Lasi ca, oder Als ich von ociación Friends of Brihuega, von D Oña Margarita P Edroso in der Liebe mit der Stadt und traurig desaparecida…

actualmente

Briocense…

Schreibe einen Kommentar