Marmaris

Marmaris ist in der Welt, wo sich das Mittelmeer und der Ägäis im südwestlichen Teil der größte Hafen der Türkei. Es ist eine bekannte türkische Ferienort, 76% davon sind mit Wäldern und kleinen Hügeln, die sich entlang der Küste strecken bedeckt.
Marmaris hat schon seit langem den Namen „Fiskos“ und wurde für seine Handelstraditionen bekannt. Nachdem Alexander der Große packte sie und später Bizantia und seljukos Türken, nur unter der Herrschaft der osmanes die Stadt restauriert wurde und seinen Namen „Marmaris“ erworben. Die Stärke der Sultan, der in der Mitte erhebt sich die einzige Erinnerung an die damalige Zeit.
In Marmaris Stadt knid zählt bereits seit der Antike, im sechsten Jahrhundert vor Christus gegründet, dort finden Sie die Ruinen der Tempel der Aphrodite zu besuchen können, finden Sie die Grundlagen der alten Häuser und Stände des antiken Amphitheatern gut erhalten. Attraktivste Art der Stadt sind Mileet, Prena und Efes, wo Johannes der Theologe schrieb drei Briefe und das Evangelium des Rates.
Ganz in der Nähe Maiaris heißen Umgebungen von Pamukkale, von der Natur gebildet werden, liegt – es ist das achte Wunder der Welt, in den Gewässern von denen gibt es viele Meersalze, also, wenn sie von den hohen Felsen fallen, wodurch eine weiße Wasserfälle unvergesslich. Am Rande der Stadt Cleopatra Island liegt in einer sehr speziellen weißen Sand gelegen schützt Verätzungen.

 

marmaris marmaris-1 marmaris-2 marmaris-3 marmaris-4 marmaris-5 marmaris-6 marmaris-7 marmaris-8

Schreibe einen Kommentar